"Leben retten und medizinische Selbsthilfe" ist eine Einführung in die praktische Heilkunde: für den Alltag, unterwegs und an abgelegenen Orten, mit Lagerfeuergeschichten und Pfadfindertricks. Illustiert mit Graphiken von Sonja Heller und 10 Originalzeichnungen von Lord Robert Baden-Powell.

Nutze es als Lesebuch, Fundgrube und Rettungsanker: von Erster Hilfe über Husten, Schnupfen, Heiserkeit bis hin zu akuter Bergkrankheit, Malaria oder dem Schultereinrenken am Ende der Welt - „Leben retten und medizinische Selbsthilfe“ ist ein nach Symptomen geordnetes Nachschlagewerk für alle, die es genau wissen wollen. Über 1200 Stichwörter und mehr als 800 Querverweise lotsen durch 594 vollgepackte Seiten und bringen den Leser auf die Fährte. Zuviel? Ach was: Erstens geht´s hier um Heilkunst und zweitens hat jedes anständige Klampfenbuch schon 400! Ab 14 Jahre, 300 g, mit 360 Fotos, Zeichnungen und Flussdiagrammen. Passt im DIN A6-Format noch in die Hosentasche.

2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2019. ISBN 978-3-9821453-0-3. Verkaufspreis 30,00 Euro - davon gehen 5,00 Euro für das Ende der Lepra an die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. Bezugmöglichkeiten sind:

Neu ab Oktober 2020: "Outdoor-Erste-Hilfe - 100 Tricks für unterwegs" ist das Allerallerwichtigste aus „Leben retten und medizinische Selbsthilfe“. Der Inhalt umfasst die normale Erste Hilfe incl. aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaften in der Corona-Krise (!) plus Extras für auf Reisen: 48 DIN A6-Seiten, die mit 33 g Gewicht und 3 mm Dicke in fast jeden Rucksack passen. Über den Buchhandel sind Einzelexemplare à 3,50 Euro [D/A] bzw. 4 SFR [CH: UVP] erhältlich. ISBN 9783982145310.